Willkommen bei Worldway Electronics Autorisierte Ressource Konkurrenzfähiger Preis Kosten für Supply-Chain-Lösung gesenkt
Sprache ändern Deutsch
Produktkatalog
Ort: Worldway Electronics » Terms & Bedingungen
  • · Weltweit größte Quelle für schwer zu findende Teile
  • · One-Stop-Einkauf
  • · Kosten für Supply-Chain-Lösung gesenkt

VERBINDLICHE VERKAUFSBEDINGUNGEN

Im Folgenden finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen ("Allgemeine Geschäftsbedingungen") für den Verkauf von Produkten ("Produkten") durch Worldway Electronics Limited. ("Worldway") zu den Kunden von Worldway ("Kunden").

1. ANNAHME UND STORNIERUNG VON BESTELLUNGEN
Alle Bestellungen bedürfen der schriftlichen Annahme durch Worldway oder einen ordnungsgemäß bevollmächtigten Vertreter von Worldway. Eine schriftliche Bestätigung des Eingangs einer Bestellung stellt für sich genommen keine solche Annahme dar. Von Worldway akzeptierte Bestellungen können vom Kunden mit schriftlicher Zustimmung von Worldway storniert werden, vorausgesetzt, diese Bestellung ist nicht "NC / NR" oder "Nicht stornierbar / nicht zurücksendbar", "Nicht-Standard-Produkte" oder unterliegt einem Kaufvertragsbrief. Nicht-Standard-Produkte sind Produkte, bei denen es sich um Sonderbestellungen, Sonderanfertigungen, Bestellungen von Nicht-Standard-Produkten, nicht auf Lager befindliche Produkte oder Bestellungen von Mehrwertprodukten handelt. Nicht standardmäßige Produkte können nicht storniert und nicht erstattet werden. Im Falle einer Stornierung oder eines sonstigen Rücktritts einer Bestellung aus irgendeinem Grund und ohne Einschränkung eines anderen Rechtsbehelfs, den Worldway infolge einer solchen Stornierung oder eines sonstigen Rücktritts haben kann, umfassen angemessene Stornierungs- oder Wiederauffüllungsgebühren alle von Worldway entstandenen Kosten und Verpflichtungen und wird vom Kunden an Worldway gezahlt. Kundenwünsche zur Terminverschiebung unterliegen der Annahme durch Worldway nach eigenem Ermessen. Bestellungen können nicht storniert oder verschoben werden, nachdem die Bestellung von Worldway an den Spediteur gesendet wurde. Worldway behält sich das Recht vor, Verkäufe und Mengenbeschränkungen für ausgewählte Produkte nach eigenem Ermessen auf seine Kunden aufzuteilen. Produktspezifikationen und Verfügbarkeit können ohne vorherige Ankündigung geändert werden.

1a. Gibt
zurück Rücksendungen werden normalerweise akzeptiert, wenn sie innerhalb von 30 Tagen nach dem Versanddatum abgeschlossen sind. Wenn Worldway einer Rücksendung zustimmt, müssen die Rücksendungskosten vom Kunden im Voraus bezahlt werden. Worldway akzeptiert keine Nachnahmesendungen. Einige Produkte müssen möglicherweise direkt an den Hersteller zurückgesandt werden. Alle Artikel müssen in der Originalverpackung und in wiederverkaufbarem Zustand sein. Wenden Sie sich vor der Rücksendung des Produkts an einen Vertriebsmitarbeiter, um eine Rücksendegenehmigungsnummer und Adressanweisungen zu erhalten. Rücksendungen von ESD-empfindlichen Produkten, die nicht ordnungsgemäß behandelt wurden, sind nicht kreditwürdig. Die vorstehenden Aussagen zu Rücksendungen gelten nicht für NICHT STORNIERBARE / NICHT RÜCKNAHMBARE PRODUKTE. (Siehe den Abschnitt NICHT KÜNDIGBARE / NICHT RÜCKNAHMEFÄHIGE PRODUKTE in diesen Begriffen.)

1b. Klausel zur Verhinderung von Produktfälschungen
Es werden nur Produkte an Worldway zurückgesandt, die ursprünglich von Worldway oder von einem Lieferanten auf Anweisung von Worldway versandt wurden (Direktversand). Alle anderen werden umgehend unter Quarantäne gestellt und entsorgt oder an den Kunden zurückgesandt. Wenn ein Kunde Produkte an Worldway zurücksendet, bestätigt der Kunde, dass die Produkte von Worldway gekauft wurden und dass kein ganzer oder ein Teil desselben Produkts von einem anderen Lieferanten, Händler oder einer anderen derartigen Produktquelle ersetzt wurde. Die Rücksendung sollte in der Originalverpackung (Hersteller oder Worldway) in unbenutztem Zustand (außer defekt) erfolgen. ESD-empfindliche Produkte sollten nur unter kontrollierten Bedingungen geöffnet werden.

2. PREISE
Bestellungen werden zu den zum Zeitpunkt des Versands gültigen Preisen abgerechnet. Die Preise werden von Worldway angegeben und gelten für den im Angebot von Worldway angegebenen Zeitraum. Wenn kein Zeitraum angegeben ist, gelten die angegebenen Preise für dreißig (30) Tage. Der Katalog enthält die aktuellsten Preisinformationen zum Zeitpunkt des Drucks. Die im Katalog angegebenen Preise können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Die Preise können sich erhöhen, wenn die Kosten von Worldway oder andere Umstände eintreten, auf die Worldway keinen angemessenen Einfluss hat. Wenn der Kunde die Menge, auf der die Mengenpreise basieren, nicht kauft, zahlt er den nicht diskontierten Preis für die tatsächlich gekaufte Menge und / oder eine Stornierungs- oder Auffüllungsgebühr. Die Preise verstehen sich exklusive Steuern, Auferlegungen und sonstiger Abgaben, einschließlich Verkaufs-, Verwendungs-, Verbrauchs-, Mehrwert- und ähnlicher Steuern oder Abgaben, die von einer Regierungsbehörde erhoben werden, internationaler Versandkosten, Speditions- und Maklergebühren, Bankgebühren, Konsulargebühren und Dokumenten Gebühren.

3. ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Alle Zahlungen müssen in der Währung erfolgen, die auf der Originalrechnung ausgewiesen ist. Zu den akzeptierten Kreditkarten zählen die gängigen Kreditkarten, Einkaufskarten und Debitkarten von Großbanken wie MasterCard, Visa, Diners Club, Discover und American Express. Die Zahlungsinformationen für Kreditkarten müssen bei Neukunden vor dem Versand der Bestellung überprüft werden. Die Zahlung per Netto innerhalb von dreißig (30) Tagen ist für Unternehmen, Schulen und Agenturen mit drei Referenzen oder wie von Worldway anders angegeben möglich. Prepaid Wire Transfer / EFT / Proforma: Kunden können das Geld an unsere Bank überweisen. Nachdem Ihre Bestellung aufgegeben wurde, senden wir Ihnen eine Proforma-Rechnung per E-Mail, die unsere Bankdaten, die Gesamtsumme der Waren und die Versandkosten enthält. Wir reservieren 72 Stunden lang Lagerbestände für Ihre Bestellung, wenn Bestellungen auf Zahlung warten. Bestellungen werden nach 20 Werktagen storniert, wenn kein Geld eingegangen ist. Der Kunde ist für Zölle und Steuern verantwortlich.

3.1 ZAHLUNGSBEDINGUNGEN
Für alle Bestellungen
Der Kunde verpflichtet sich, den gesamten Nettobetrag jeder Rechnung von Worldway gemäß den Bedingungen dieser Rechnung ohne Aufrechnung oder Abzug zu zahlen. Bestellungen unterliegen der Kreditgenehmigung von Worldway, die nach eigenem Ermessen jederzeit die Kreditbedingungen des Kunden ändern kann, die Zahlung in bar, per Banküberweisung oder per offiziellem Bankscheck erfordert und / oder die Zahlung einiger oder aller Beträge verlangt fällige oder fällige Beträge für die Bestellung des Kunden vor dem Versand eines oder aller Produkte. Wenn Worldway der Ansicht ist, dass die Zahlungsfähigkeit des Kunden beeinträchtigt sein könnte oder wenn der Kunde fällige Rechnungen nicht bezahlt, kann Worldway die Lieferung einer Bestellung oder eines verbleibenden Restbetrags dieser Bestellung aussetzen, bis eine solche Zahlung erfolgt ist oder eine Bestellung oder einen verbleibenden Betrag storniert Rest davon. Der Kunde ist weiterhin verpflichtet, für bereits gelieferte Produkte und alle vom Kunden bestellten Nicht-Standard-Produkte zu zahlen. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, Finanzinformationen zu übermitteln, die Worldway möglicherweise zur Festlegung der Kreditbedingungen und / oder zur Fortführung der Kreditbedingungen benötigt. Schecks werden vorbehaltlich der Einlösung angenommen und das Datum der Einlösung gilt als Datum der Zahlung. Vom Kunden erhaltene Schecks können von Worldway unabhängig von den Angaben auf oder in Bezug auf einen solchen Scheck gegen eine Verpflichtung des Kunden gegenüber Worldway aus diesem oder einem anderen Vertrag eingelöst werden, ohne dass der Kunde für zusätzliche Beträge, die er gegenüber Worldway schuldet, haftet . Die Annahme eines solchen Schecks durch Worldway bedeutet keinen Verzicht auf das Recht von Worldway, die Einziehung eines verbleibenden Restbetrags zu verfolgen. Rechnungen, die bei Fälligkeit nicht bezahlt wurden, werden zum Zeitpunkt der Zahlung mit einem Jahreszinssatz von achtzehn (18%) Prozent oder einem niedrigeren gesetzlich zulässigen Satz verzinst. Wenn der Kunde die Zahlung nicht rechtzeitig leistet, kann Worldway rechtliche oder angemessene Abhilfemaßnahmen ergreifen. In diesem Fall hat Worldway Anspruch auf Erstattung der Inkassokosten und angemessenen Anwaltskosten. Für alle zurückgegebenen Schecks wird eine Servicegebühr von 25 USD erhoben.

4. UMSATZSTEUER
US-Sendungen
Wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist, erhebt Worldway die auf die Sendung des Kunden entfallenden bundesstaatlichen, staatlichen und / oder örtlichen Verkaufs-, Verwendungs-, Verbrauchs- und sonstigen Steuern. Diese Steuern verstehen sich zusätzlich zum Kaufpreis der bestellungspflichtigen Produkte. Der Kunde überweist die korrekte Steuer, es sei denn, der Kunde ist steuerbefreit und Worldway verfügt über eine gültige, unterzeichnete Steuerbefreiungsbescheinigung.

INTERNATIONALE Sendungen
Alle anfallenden Mehrwertsteuer-, PST-, HST- und / oder GST-Gebühren sowie die Maklergebühren gehen zu Lasten des Kunden und sind zum Zeitpunkt der Lieferung fällig.

5. LIEFERUNG UND TITEL
Alle Sendungen von Worldway sind F.O.B. Der Versandort von Worldway und die Höhe aller Transportkosten werden vom Kunden zusätzlich zum Kaufpreis der Produkte an Worldway gezahlt. Vorbehaltlich des Rechts von Worldway, den Transport zu unterbrechen, stellt die Lieferung der Produkte an den Spediteur eine Lieferung an den Kunden dar, und das Eigentum und das Risiko des Verlusts gehen auf den Kunden über. Worldway wird angemessene Anstrengungen unternehmen, um den Versand einzuleiten und die Lieferung so nahe wie möglich an den vom Kunden gewünschten Lieferterminen zu planen. Der Kunde erkennt an, dass es sich bei den von Worldway angegebenen Lieferterminen nur um Schätzungen handelt und dass Worldway nicht für die Nichteinhaltung dieser Termine haftbar gemacht werden kann. Die Auswahl des Spediteurs und der Lieferroute erfolgt durch Worldway, sofern dies nicht ausdrücklich vom Kunden festgelegt wurde. Worldway behält sich das Recht vor, Lieferungen in Raten durchzuführen. Eine verspätete Lieferung einer Rate berechtigt den Kunden nicht, eine oder mehrere andere Raten zu stornieren. Die Lieferung einer Produktrate innerhalb von dreißig (30) Tagen nach dem gewünschten Datum gilt als rechtzeitige Lieferung. Die Lieferung einer Menge, die von der angegebenen Menge abweicht, entbindet den Kunden nicht von der Verpflichtung, die Lieferung anzunehmen und die gelieferten Produkte zu bezahlen.

6. WELTWEIT BESCHRÄNKTE GARANTIE
Worldway verpflichtet sich, alle übertragbaren Garantien, die Worldway vom Hersteller der an den Kunden verkauften Produkte erhält, auf den Kunden zu übertragen. Worldway gewährt keine andere ausdrückliche oder stillschweigende Garantie in Bezug auf die Produkte. Insbesondere übernimmt Worldway keine Garantie in Bezug auf die Handelsfähigkeit der Produkte oder ihre Eignung oder Eignung für einen bestimmten Zweck oder eine Verwendung oder einen Verstoß. Die Haftung von Worldway für den Verkauf von Produkten an den Kunden ist ausdrücklich beschränkt auf (1) Rückerstattung des vom Kunden für diese Produkte gezahlten Kaufpreises (ohne Zinsen) oder (2) Reparatur und / oder Ersatz solcher Produkte bei Worldway Wahl, mit solchen Mitteln exklusiv und anstelle aller anderen. Der Kunde muss Worldway innerhalb von 90 Tagen nach Versand eines defekten Produkts benachrichtigen. Diese Garantie ersetzt alle anderen mündlichen, schriftlichen, ausdrücklichen, stillschweigenden oder gesetzlichen Garantien. Implizite Garantien für die Eignung für einen bestimmten Zweck und die Handelsüblichkeit sind ausdrücklich ausgeschlossen und gelten nicht. Die Verpflichtungen des Kunden und die Abhilfemaßnahmen von Worldway in Bezug auf fehlerhafte oder fehlerhafte Produkte richten sich ausschließlich nach den hierin aufgeführten Bestimmungen. Darüber hinaus wird keine Garantie übernommen, wenn das Produkt unsachgemäß verwendet, statisch entladen, vernachlässigt, versehentlich verändert oder auf irgendeine Weise verlötet oder verändert wurde.

7. WORLDWAY CORPORATE RoHS-EINHALTUNG UND BLEIFREIE RICHTLINIEN
Es ist die Politik von Worldway Electronics, Produkte zu identifizieren und dem Kunden als RoHS-konform oder bleifrei anzubieten, nur nachdem bestimmte Anforderungen erfüllt wurden. Worldway führt keine Produkttests durch und verlässt sich bei der Identifizierung der RoHS-Konformität und der Abwesenheit von Blei ausschließlich auf den Hersteller des Produkts. Darüber hinaus übernimmt Worldway keine Garantie, Zertifizierung oder Konformitätserklärung für die genannten Produkte. Das Produkt wird nur dann als RoHS-Beschwerde oder bleifrei beworben oder angeboten, wenn der Komponentenhersteller ausreichende Nachweise vorlegt. und jedes Inventar, entweder in einem Behälter oder auf Bestellung, wurde als RoHS-konform und / oder bleifrei eingestuft. Alle relevanten Nachweise werden mindestens vier Jahre ab dem Datum des Eingangs gespeichert und aufbewahrt. Worldway definiert den Begriff "RoHS" als vom Lieferanten erklärte Konformität mit allen eingeschränkten Gefahrstoffbestimmungen gemäß den EU-Richtlinien, -Vorschriften oder -Gesetzen von ELV, WEEE oder RoHS. Worldway definiert den Begriff "bleifrei" als ein Produkt, das von einem Lieferanten als "bleifrei" deklariert wurde. Alle Aussagen von Worldway zur RoHS-Konformität basieren auf Herstellerdokumentationen.

7a. WORLDWAY CORPORATE WEEE POLICY
Worldway Electronics ist in der Europäischen Union nicht als "Hersteller" registriert und bietet in der EU kein Programm zum Recycling von Elektro- und Elektronikaltgeräten an. Eine sehr kleine Anzahl von Produkten, die von Worldway verkauft werden, unterliegen der Richtlinie 2002/96 / EG der Europäischen Union (WEEE). Daher ist es die Politik von Worldway Electronics, keine EEE-klassifizierten Produkte (wie in der EU-Richtlinie 2002/96 / EG definiert) an Kunden in den Mitgliedsländern der Europäischen Union zu exportieren oder in Verkehr zu bringen.

7b. ERZEUGNISLAND
Worldway Electronics führt Informationen zum Ursprungsland aller Produkte in seinem Inventar. Diese Informationen werden den Kunden auf Produktetiketten und Produktversandpapieren zur Verfügung gestellt. Diese Informationen basieren auf vom Hersteller bereitgestellten Informationen gemäß US Treasury, US Customs Regulations. Unsere Hersteller geben Worldway nicht das Herkunftsland der einzelnen Rohstoffe oder Unterkomponenten bekannt, die in das Endprodukt des Herstellers eingearbeitet sind.

8. HAFTUNGSBESCHRÄNKUNG
In keinem Fall haftet Worldway für irgendwelche besonderen, zufälligen oder nachfolgenden Schäden jeglicher Art. Einschließlich, aber nicht beschränkt auf Schäden, die durch entgangenen Gewinn oder Ertrag, Rückrufkosten, Ansprüche auf Betriebsunterbrechung oder Nichtlieferung von Ausfallzeiten, Test-, Installations- oder Demontagekosten, Kosten für Ersatzprodukte, Sachschäden, Personenschäden, Todesfälle oder rechtliche Gründe entstehen Kosten. Die Rückforderung des Kunden von Worldway wegen einer Forderung darf den vom Kunden für die Waren gezahlten Kaufpreis nicht überschreiten, unabhängig von der Art der Forderung, sei es im Rahmen eines Garantiefalls, eines Vertrages oder auf andere Weise. DER KUNDE SCHADENFREI, VERTEIDIGT UND HÄLT WELTWEIT JEGLICHEN ANSPRÜCHEN, DIE VON JEDER PARTEI IN BEZUG AUF DIE VON WORLDWAY GELIEFERTEN UND IN DAS KUNDENPRODUKT EINGEBRACHTEN PRODUKTE VORGENOMMEN SIND.

9. PRODUKTSICHERHEITSHINWEIS UND EINSCHRÄNKUNGEN
Produkte sind nur für den gewerblichen Gebrauch bestimmt. Die Produkte sind auf den OEM-Hersteller und den Lot- / Datumscode rückverfolgbar, sofern verfügbar und zum Zeitpunkt der Kundenbestellung angefordert. Worldway legt keine Spezifikationen fest und führt keine Leistungs- oder Sicherheitstests für die von ihm verkauften Produkte durch. Den Kunden zur Verfügung gestellte Spezifikationsblätter werden vom Hersteller erstellt oder anhand der vom Hersteller bereitgestellten Informationen transkribiert. Worldway ist kein QML-Lieferant (Qualified Manufacturers List) oder Lieferant von QPL-Komponenten (Qualified Product Listing). Der Kunde stimmt zu, dass alle Einkäufe für kommerzielle oder andere Anwendungen bestimmt sind, für die keine QPL-Komponenten erforderlich sind. Verweise auf militärische Spezifikationen in unserem Katalog oder auf unserer Website dienen nur als Referenz und ändern diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen nicht. Worldway nimmt an keiner Produktsicherheitstechnik, Produktsicherheitsprüfung oder Produktsicherheitsprüfung teil. Worldway kann keine Sicherheitsüberprüfungen, Sicherheitsbewertungen oder sicherheitstechnischen Dienstleistungen erbringen. Von Worldway verkaufte Produkte sind nicht für den Einsatz in lebenserhaltenden, durch Menschen implantierbaren, nuklearen Einrichtungen, Flugsteuerungssystemen oder anderen Anwendungen konzipiert, vorgesehen oder zugelassen, bei denen der Ausfall solcher Produkte zu Verletzungen, zum Tod oder zum Tod führen kann katastrophaler Sachschaden. Dies umfasst unter anderem Medizinprodukte der Klasse III gemäß der Definition der US-amerikanischen Zulassungsbehörde FDA (Food and Drug Administration) und der US-amerikanischen Luftfahrtbehörde FAA (Federal Aviation Administration) oder anderer Lufttüchtigkeitsanwendungen. Wenn der Kunde die Produkte zur Verwendung in solchen Anwendungen verwendet oder verkauft:
 (1) Der Kunde erkennt an, dass eine solche Nutzung oder ein solcher Verkauf auf alleiniges Risiko des Kunden erfolgt.
 (2) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, dass Worldway und der Hersteller der Produkte weder ganz noch teilweise für Ansprüche oder Schäden haften, die sich aus einer solchen Verwendung ergeben. und
 (3) Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, die Produkte, die sich aus der Verwendung oder im Zusammenhang mit der Verwendung oder dem Verkauf ergeben, weltweit zu entschädigen, zu verteidigen und gegen sie zu schützen .

10. ERKLÄRUNGEN UND HINWEISE
Wenn dem Kunden technische oder sonstige Aussagen oder Ratschläge angeboten oder gegeben werden, gelten diese Aussagen oder Ratschläge als gebührenfreie Unterbringung des Kunden. Worldway übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt oder die Verwendung solcher Aussagen oder Ratschläge. Der technische Support von Worldway erfolgt telefonisch und ist daher nur in sehr begrenztem Umfang möglich. Dies hindert uns daran, direkt an der Gestaltung der Produkte unserer Kunden mitzuwirken. Wir führen keine Produkteignungsstudien oder technischen Überprüfungen von Produkten durch, die wir verkaufen, und auch nicht für das Endprodukt, das ein Kunde produziert.

11. NICHT STORNIERBARE / NICHT RÜCKNAHMEFÄHIGE PRODUKTE
Von Zeit zu Zeit benachrichtigt der Verkäufer den Käufer über ein Produkt mit der Nummer "NC / NR" (nicht stornierbar / nicht zurücksendbar), wenn festgestellt wird, dass für eine Bestellung solche Verkaufsbedingungen erforderlich sind. Dem Käufer ist bekannt, dass "NC / NR" -Produkte von Worldway vom Hersteller speziell für den Käufer bezogen werden. Unabhängig von den Umständen ist der Käufer damit einverstanden, dass "NC / NR" -Produkte vom Käufer nicht ohne die Zustimmung des Lieferanten von Worldway und die schriftliche Zustimmung von Worldway Electronics storniert, zurückgesandt oder neu terminiert werden können. Alle von Worldway Electronics gekauften Mil-Spec-Produkte können nicht storniert oder zurückgegeben werden. Produkte, die als feuchtigkeitsempfindlich gekennzeichnet sind, sind NC / NR, wenn die Verpackung geöffnet wurde. Alle Produkte, die von Kunden gekauft wurden, die von Worldway Electronics als Händler oder Makler für elektronische Komponenten eingestuft wurden, gelten als nicht stornierbar / vom Umtausch ausgeschlossen.

12. GEISTIGES EIGENTUM
Wenn eine Bestellung Software oder sonstiges geistiges Eigentum enthält, wird diese Software oder sonstiges geistiges Eigentum dem Kunden von Worldway unter der Bedingung des Urheberrechts und der Benutzerlizenz zur Verfügung gestellt, deren Bedingungen im Lizenzvertrag für diese Software oder sonstiges geistiges Eigentum festgelegt sind . Nichts in diesem Dokument ist so auszulegen, dass es Rechte oder Lizenzen zur Nutzung von Software oder anderem geistigen Eigentum auf irgendeine Art und Weise oder für einen Zweck gewährt, der durch eine solche Lizenzvereinbarung nicht ausdrücklich gestattet ist. Ungeöffnete Software kann gegen Gutschrift zurückgegeben werden. Geöffnete Software kann nur zurückgegeben werden, wenn sie defekt ist.

13. FORCE MAJEURE
Worldway haftet nicht für Lieferverzögerungen oder für die Nichterfüllung seiner Verpflichtungen aufgrund von Gründen, die außerhalb seines Einflussbereichs liegen, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Produktzuordnungen, Materialmangel, Arbeitskonflikte, Transportverzögerungen, unvorhergesehene Umstände, höhere Gewalt oder Handlungen oder Unterlassungen anderer Parteien, Handlungen oder Unterlassungen von zivilen oder militärischen Behörden, Prioritäten der Regierung, Brände, Streiks, Überschwemmungen, Unwetter, Computerunterbrechungen, Terrorismus, Epidemien, Quarantänebeschränkungen, Unruhen oder Krieg. Die Liefer- oder Leistungsfrist von Worldway wird um den Zeitraum dieser Verzögerung verlängert, oder Worldway kann nach eigenem Ermessen eine Bestellung oder einen verbleibenden Teil davon stornieren, ohne dass eine Haftung durch Mitteilung an den Kunden entsteht.

14. EXPORTKONTROLLE
Worldway Electronics verpflichtet sich, alle Exportbestimmungen und Gesetze der USA einzuhalten. Worldway verkauft oder versendet nicht in Länder, für die das US-Finanzministerium für ausländische Vermögenskontrolle (OFAC) ein Embargo verhängt hat. Worldway verkauft oder versendet nicht an Personen oder Organisationen, die vom US-Finanzministerium als besonders designierte Staatsangehörige und blockierte Personen eingestuft wurden. Worldway verkauft oder versendet keine Produkte, die gemäß den Exportverwaltungsbestimmungen verboten sind, an Personen oder Organisationen, die vom US-Handelsministerium, dem Bureau of Industry and Security (BIS) identifiziert wurden. Worldway wird keine Exportlizenzen gemäß den Exportverwaltungsbestimmungen beantragen. Worldway beteiligt sich an BIS Export Enforcement und OFAC-Transaktionsberichten. Darüber hinaus untersagt Worldway die Wiederausfuhr, Vermittlung oder den Versand seiner Produkte an Personen, Organisationen oder Länder, die vom OFAC oder der BIZ verboten sind. Der Verkauf, der Weiterverkauf oder die anderweitige Veräußerung von Produkten und damit zusammenhängenden Technologien oder Dokumentationen unterliegen den Gesetzen, Vorschriften und Anordnungen zur Exportkontrolle der Vereinigten Staaten und möglicherweise den Gesetzen und Vorschriften zur Export- und / oder Importkontrolle anderer Länder . Der Kunde ist damit einverstanden, alle derartigen Gesetze, Vorschriften und Anordnungen einzuhalten. Der Kunde erkennt ferner an, dass er keine Produkte direkt oder indirekt in ein Land exportieren darf, in das eine solche Ausfuhr oder Weitergabe beschränkt oder verboten ist. Der Kunde ist dafür verantwortlich, die erforderlichen Lizenzen für den Export, Reexport oder Import zu erhalten.

14.1 Export Classification Disclaimer
Jegliche Verwendung von Worldway-Klassifizierungen, egal ob ECCNs oder Variationen von harmonisierten Tarifcodes, erfolgt ohne Rückgriff auf Worldway und auf Risiko des Benutzers. Exportklassifikationen können sich ändern. Wenn Sie exportieren oder wieder exportieren, ist Ihr Unternehmen als registrierter Exporteur dafür verantwortlich, die korrekte Klassifizierung eines Artikels zum Zeitpunkt des Exports zu bestimmen. Jegliche Exportklassifizierung von Worldway ist nur für den internen Gebrauch von Worldway bestimmt und stellt keine Zusicherung oder Garantie in Bezug auf die ordnungsgemäße Exportklassifizierung dar und ist auch nicht dazu bestimmt, Lizenzbestimmungen zu treffen.

15. ALLGEMEINES
Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen dürfen ohne die schriftliche Zustimmung von Worldway nicht geändert oder aufgehoben werden. Dementsprechend werden von Worldway gelieferte Waren und Dienstleistungen nur zu den hierin angegebenen Bedingungen verkauft. Der Verkauf von Produkten unter diesen Bedingungen unterliegt den Allgemeinen Geschäftsbedingungen, ungeachtet gegenteiliger oder zusätzlicher Bedingungen in Bestellungen, Planungsplänen, Bestätigungen, Bestätigungen oder anderen Formularen oder Dokumenten, die von einer der Parteien ausgestellt wurden und die den Kauf und / oder Verkauf betreffen von Produkten. Ungeachtet der Bestimmungen und Bedingungen in der Bestellung des Kunden haben die Informationen und Bedingungen auf dem Kreditantrag Kontrolle über den Kunden und Worldway. Alle widersprüchlichen Aussagen oder Bedingungen, die in den Bestellungen, Rechnungen, Bestätigungen oder sonstigen vom Kunden erstellten Dokumenten ("Kundendokumente") aufgeführt sind, werden durch Einreichung des Kreditantrags und die Ausstellung eines Kredits durch Worldway annulliert Gegen alle abweichenden oder zusätzlichen Geschäftsbedingungen, die in Kundendokumenten enthalten sind, wird von Worldway hiermit widersprochen. Die Vertragserfüllung durch Worldway wird ausdrücklich von der Zustimmung des Kunden zu den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Worldway abhängig gemacht, sofern nicht ausdrücklich schriftlich etwas anderes von Worldway vereinbart wurde. In Ermangelung einer solchen Vereinbarung erfolgt der Beginn der Leistung und / oder Lieferung nur zum Vorteil des Kunden und gilt nicht als Anerkennung der Allgemeinen Geschäftsbedingungen des Kunden oder einer von diesen. Wird ein Vertrag nicht vorzeitig schriftlich einvernehmlich geschlossen, so gilt die Annahme von Waren oder Dienstleistungen durch den Kunden als Annahme der hier genannten Bedingungen durch den Kunden. Ohne die vorherige schriftliche Zustimmung von Worldway dürfen keine Rechte, Pflichten, Vereinbarungen oder Verpflichtungen aus diesem Vertrag per Gesetz, Fusion oder auf andere Weise abgetreten oder übertragen werden. Die Verpflichtungen, Rechte und Geschäftsbedingungen hiervon sind für die Parteien und ihre jeweiligen Nachfolger und Abtretungsempfänger bindend. Der Verzicht auf oder die Verletzung von Bestimmungen, Bedingungen oder Zusagen oder der Verzug nach einer Bestimmung dieser Bestimmungen gelten nicht als Verzicht auf andere Bestimmungen, Bedingungen oder Zusagen, die hierin enthalten sind, oder auf spätere Verstöße oder Versäumnisse jeglicher Art oder Natur. Jede Bestimmung hiervon, die in einer Gerichtsbarkeit verboten oder nicht durchsetzbar ist, ist in Bezug auf eine solche Gerichtsbarkeit unwirksam, ohne dass die übrigen Bestimmungen hiervon in dieser Gerichtsbarkeit unwirksam sind oder die Gültigkeit oder Durchsetzbarkeit dieser Bestimmung in einer anderen Zuständigkeit. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen des Bundesstaates Texas und den geltenden Gesetzen der Vereinigten Staaten von Amerika.

Kontaktiere uns

Urheberrechte © 2002-2020 Worldway Electronics Limited. Alle Rechte vorbehalten.
Datenschutz-Bestimmungen | Terms & Bedingungen 0.0024s, 0
TOP
Online ServiceX
Momentan ist kein Kundenservice online.
Bitte hinterlassen Sie uns eine Nachricht!
*Artikelnummer:
*Name:
*Email:
*Telefon:
Skype/WhatsApp:
Anmerkung:
ERFOLGREICH EINGEREICHT
Unser Vertriebsmitarbeiter wird Ihnen innerhalb von 24 Stunden antworten. Bitte achten Sie auf Ihre Mailbox.

Um zu verhindern, dass unser Angebot vom System als Spam eingestuft wird, empfehlen wir, dass Sie zuerst [email protected] hinzufügen Ihren E-Mail-Kontakt oder Ihre Whitelist.